By Ingo Bosse (auth.)

ISBN-10: 3835060325

ISBN-13: 9783835060326

ISBN-10: 3835096648

ISBN-13: 9783835096646

Das Leitziel gleichberechtigter Teilhabe hat das Denken in der Behindertenhilfe grundlegend verändert. Menschen mit Behinderung sind nicht länger Fürsorgeempfänger: Im Streben um Teilhabe an der Gesellschaft sind sie gleichberechtigte companion.

Aus Sicht der Rehabilitations- wie auch der Kommunikationswissenschaften untersucht Ingo Bosse interdisziplinär, ob sich diese gewandelte Einstellung auch auf die Darstellung von Behinderung im Fernsehen auswirkt, das als wichtigstes Informationsmedium vieler deutscher Haushalte entscheidend zur Meinungsbildung beiträgt. Er analysiert Berichterstattungsmuster quotenstarker Boulevardmagazine und geht der Frage nach, ob sie den Programmauftrag erfüllen. Auf dieser foundation entwickelt er Handlungsansätze für eine Berichterstattung, die dem Anspruch nach gleichberechtigter Teilhabe behinderter Menschen gerecht wird.

Show description

Read Online or Download Behinderung im Fernsehen: Gleichberechtigte Teilhabe als Leitziel der Berichterstattung PDF

Similar german_14 books

Download PDF by Prof. Dr. Sigrid Baringhorst, Dr. Uwe Hunger, Dr. Karen: Politische Steuerung von Integrationsprozessen: Intentionen

Wie lassen sich gesellschaftliche Integrationsprozesse politisch steuern? Ausgerichtet an dieser erkenntnisleitenden Frage geben die Beiträge dieses Sammelbandes einen Überblick über Erfahrungen und Ergebnisse aus unterschiedlichen Bereichen staatlicher Integrationspolitik. Dabei werden neben den normativen Grundlagen politischer Steuerungsprozesse einzelne Steuerungsmaßnahmen (wie z.

Extra info for Behinderung im Fernsehen: Gleichberechtigte Teilhabe als Leitziel der Berichterstattung

Sample text

Lublinski 2004 , 81) . Luhmann spricht in diesem Zusammenhang nicht von Nachrichtenwertfaktoren, sondern bezeichnet journalistische Auswahlkriterien als Selektoren . Diese sind aus systemtheoretischer Perspektive relevant, da mit ihrer Hilfe ein bestimmte s massenmediales Gesellschaftsbild gestaltet wird . Sie sind zugleich die Selektoren in der gesellschaftlichen Selbstwahrnehmung (vgl . ) . Neben den Nachrichtenwertfaktoren spielen naturlich die politischen Uberzeugungen der Kommunikatoren bei der Nachrichtenauswahl eine eminente Rolle .

8 Jeder Mensch ist Tei l eines oder mehrerer Systeme and stellt aus dieser Perspektive eigene Beobachtungen an . Eine verbindende Realitat, die einer grol3en Anzahl von Gesellschaftsmitgliedern gemeinsam ist, wird Ober das System Offentlichkeit, konkret durch di e Massenmedien, vermittelt . Dieses Phanomen ist seit der Herausbildung moderne r demokratischer Gesellschaften zu beobachten . Seit der Aufklarung Obernimmt die offentliche Meinung ganz wesentliche Integrationsfunktionen der Gesellschaft.

Andere Autoren betonen, dass die Nachrichtenwerttheorie grundsatzlich nich t fur Kausalerklarungen taugt. [ . << (Lublinski 2004 , 81) . Luhmann spricht in diesem Zusammenhang nicht von Nachrichtenwertfaktoren, sondern bezeichnet journalistische Auswahlkriterien als Selektoren . Diese sind aus systemtheoretischer Perspektive relevant, da mit ihrer Hilfe ein bestimmte s massenmediales Gesellschaftsbild gestaltet wird . Sie sind zugleich die Selektoren in der gesellschaftlichen Selbstwahrnehmung (vgl .

Download PDF sample

Behinderung im Fernsehen: Gleichberechtigte Teilhabe als Leitziel der Berichterstattung by Ingo Bosse (auth.)


by Christopher
4.4

Download e-book for iPad: Behinderung im Fernsehen: Gleichberechtigte Teilhabe als by Ingo Bosse (auth.)
Rated 4.42 of 5 – based on 33 votes
[an error occurred while processing the directive]