By Prof. Dr. Irene Gerlach (auth.), Irene Gerlach, Helmut Schneider (eds.)

ISBN-10: 3531177400

ISBN-13: 9783531177403

ISBN-10: 3531933302

ISBN-13: 9783531933306

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat sich nicht zuletzt vor dem Hintergrund der demografischen Veränderungen zu einem gesellschaftlichen und betrieblichen Schlüsselthema entwickelt. Während über das Ziel einer besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie heute ein breiter gesellschaftlicher Konsens besteht, sind hinsichtlich der konkreten Ausgestaltung und der betrieblichen wie gesellschaftlichen Wirkungen noch viele Fragen offen. Der Band beantwortet diese Fragen und beinhaltet konzeptionelle und methodische Arbeiten sowie die Ergebnisse unterschiedlicher empirischer Studien zum betrieblichen Familienbewusstsein. Alle Beiträge sind im Rahmen des Forschungszentrums Familienbewusste Personalpolitik entstanden, das die Thematik in einem interdisziplinären Zugang seit dem Jahre 2005 systematisch erforscht.

Show description

Read or Download Betriebliche Familienpolitik: Kontexte, Messungen und Effekte PDF

Best german_14 books

New PDF release: Politische Steuerung von Integrationsprozessen: Intentionen

Wie lassen sich gesellschaftliche Integrationsprozesse politisch steuern? Ausgerichtet an dieser erkenntnisleitenden Frage geben die Beiträge dieses Sammelbandes einen Überblick über Erfahrungen und Ergebnisse aus unterschiedlichen Bereichen staatlicher Integrationspolitik. Dabei werden neben den normativen Grundlagen politischer Steuerungsprozesse einzelne Steuerungsmaßnahmen (wie z.

Extra resources for Betriebliche Familienpolitik: Kontexte, Messungen und Effekte

Sample text

37 die Familie werden jedoch auch heute noch überwiegend negativ eingeschätzt: So sind im Jahr 2003 56,7 % der Deutschen der Meinung, dass das Familienleben unter der Berufstätigkeit der Mutter leidet. 48,4 % gehen zudem davon aus, dass Kinder im Vorschulalter darunter leiden, wenn ihre Mutter berufstätig ist. Allerdings zeigt sich auch hier ein deutlicher Wertewandel: Im Jahr 1990 erwarteten noch 79 % der Befragten negative Konsequenzen für Kleinkinder (Werte 1990: Inglehart 2004; Werte 2003: Dorbritz et al.

Heft 19/2006. S. 334-373. Schneider, N. F. (2007): Work-Life-Balance – Neue Herausforderungen für eine zukunftsorientierte Personalpolitik aus soziologischer Perspektive. , Schneider, H. (2007): Betriebliche Familienpolitik. Potenziale und Instrumente aus multidisziplinärer Sicht. Wiesbaden. S. 64-74. ) (2006): Leben und Arbeiten in Deutschland. Sonderheft 2: Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Ergebnisse des Mikrozensus 2005. [online abrufbar unter: https://www-ec. 2010)]. ) (2007): Geburten in Deutschland.

Wiederheirat nach einer Scheidung oder dem Tod des Ehepartners ist nicht mehr zwingend notwendig, da der eigene Unterhalt prinzipiell durch Erwerbstätigkeit oder staatliche Unterstützungsleistungen sichergestellt ist. ). Insgesamt lebten 2008 20 % der Frauen und 18 % der Männer allein (Peuckert 2008: 49f; StBA 2009c). 30 Jedoch sind die hohen Scheidungsraten sowie die große Zahl Alleinlebender auch die Folge zunehmender Schwierigkeiten bei der Gründung und Aufrechterhaltung dauerhafter Partnerschaften.

Download PDF sample

Betriebliche Familienpolitik: Kontexte, Messungen und Effekte by Prof. Dr. Irene Gerlach (auth.), Irene Gerlach, Helmut Schneider (eds.)


by Charles
4.3

Betriebliche Familienpolitik: Kontexte, Messungen und - download pdf or read online
Rated 4.37 of 5 – based on 21 votes
[an error occurred while processing the directive]