By Dr. Gerd Rose (auth.)

ISBN-10: 3409509747

ISBN-13: 9783409509749

ISBN-10: 3663135438

ISBN-13: 9783663135432

Show description

Read or Download Die Ertragsteuern PDF

Best german_14 books

New PDF release: Politische Steuerung von Integrationsprozessen: Intentionen

Wie lassen sich gesellschaftliche Integrationsprozesse politisch steuern? Ausgerichtet an dieser erkenntnisleitenden Frage geben die Beiträge dieses Sammelbandes einen Überblick über Erfahrungen und Ergebnisse aus unterschiedlichen Bereichen staatlicher Integrationspolitik. Dabei werden neben den normativen Grundlagen politischer Steuerungsprozesse einzelne Steuerungsmaßnahmen (wie z.

Extra resources for Die Ertragsteuern

Example text

FR 1979, 400. - Bordewin, Arno, Zweifelsfragen zur Einkommensbesteuerung der freien Berufe, DStZ 1980, 459. - Grube, Georg, Zum Unternehmensberater als Freiberufler, StuW 1981, 34. , Zur Begriffsbestimmung der "Katalogberufe" und der ihnen ähnlichen Berufe in § 18 Abs. l Nr. l EStG, DStZ 1981, 333. - Hartmann, Bernhard/Christians, Uwe, Steuerliche Abgrenzung zwischen freiem Beruf, nichtselbständiger Arbeit und gewerblicher Tätigkeit, DB 1984, 1365. 2 B 4 Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit a) Begriffsmerkmale § 19 EStG enthält keine Definition des Begriffs der nichtselbständigen Arbeit; es wird jedoch hinreichend deutlich, daß die unselbständige Tätigkei in einem Dienstverhältnis erfaßt werden soll.

1 UStG, § 1 Abs. 3 LStDV). Ist eine Person in einer Weise tätig, die nicht auf Anhieb einer ganz bestimmten Einkunftsart zugeordnet werden kann, weil sich mehrere Elemente in einer "Mischung" befinden, und ist der ernsthafte Versuch einer "Entmischung" erfolglos geblieben, so muß das Gesamtbild der Aktivität festgestellt und nach seinen geprägegebenden Merkmalen durch Vergleich mit ungemischten Tätigkeiten beurteilt werden, um die zutreffende Einkunftsart zu bestimmen. Literatur: 1. 2. 50 Die Kommentierungen zu § 2 EStG.

L B 1/l - ·Thilnahme am allgemeinen wirtschaftlichen Verkehr ( = Hervortreten nach außen; nicht erforderlich ist ein unbeschränkter Kundenkreis). Darüber hinaus wird man in den meisten Fällen gewerblicher Betätigung noch finden - einen Kapitaleinsatz (ohne oder in Verbindung mit dem Einsatz der persönlichen Arbeitskraft des Gewerbetreibenden). Schließlich sind als Negativbedingungen zu beachten: - Es darf sich nicht um bloße private Vermögensverwaltung handeln. (Dieses, von der Rechtsprechung überzeugend aus § 14 AO abgeleitete Erfordernis wird von der Definition in § 15 Abs.

Download PDF sample

Die Ertragsteuern by Dr. Gerd Rose (auth.)


by Mark
4.4

Get Die Ertragsteuern PDF
Rated 4.85 of 5 – based on 4 votes
[an error occurred while processing the directive]