By Prof. Dr. rer. nat. Giselher Valk, Dr. -Ing. Hans-Joachim Berndt, Dr. -Ing. Hans-Albrecht Roth-Walraf, Ing. (grad.) Adelgund Bossmann (auth.)

ISBN-10: 3531029681

ISBN-13: 9783531029689

ISBN-10: 3663197522

ISBN-13: 9783663197522

Show description

Read or Download Zur Problematik der hydrothermischen Behandlung von Polyester in verschiedenen Veredlungsstufen PDF

Similar german_14 books

Download e-book for iPad: Politische Steuerung von Integrationsprozessen: Intentionen by Prof. Dr. Sigrid Baringhorst, Dr. Uwe Hunger, Dr. Karen

Wie lassen sich gesellschaftliche Integrationsprozesse politisch steuern? Ausgerichtet an dieser erkenntnisleitenden Frage geben die Beiträge dieses Sammelbandes einen Überblick über Erfahrungen und Ergebnisse aus unterschiedlichen Bereichen staatlicher Integrationspolitik. Dabei werden neben den normativen Grundlagen politischer Steuerungsprozesse einzelne Steuerungsmaßnahmen (wie z.

Additional info for Zur Problematik der hydrothermischen Behandlung von Polyester in verschiedenen Veredlungsstufen

Example text

S 80 Bild 19: 120 160 200 Temperaturabhängiges Längenänderungsverhalten von Geweben aus unterschiedlich texturierten PES-HEGarnen in Heißluft Die Differenz zwischen Gesamtschrumpf und Substanzschrumpf ergibt den nach jeder Behandlung in Abhängigkeit der Behandlungstemperatur vorliegenden Kräuselanteil. Aus diesem Diagramm geht deutlich hervor, daß der gefürchtete Volumenverlust bei z. B. einer Heißdampf-Druckfixierung oder beim Thermodruck, die zwangsweise bei Effektivtemperaturen von ca. 200 °e durchgeführt werden müssen, durch Einsatz geeig- neter Texturgarne verhindert werden kann.

Trommel 70 2. Trommel 95 d) Heißluft, 180 °e °e, °e, 5 min e) Waschen nach c) und Heißluftbehandlung: Luftkissenspannrahmen mit spannungsloser Warenführung in Schußrichtung, 180 °e, 1 min Der Schrumpf wurde jeweils in Schußrichtung bestimmt. 3 Wie Bild 24 zeigt, ist zwischen der SO-Behandlung und Heißluftbehandlung bei 180 °e kein nennenswerter Unterschied festzustellen. e:n HttOiut 100'C 70 ' C 180' C I 3 5 7 2 ' 6 I 3 5 7 2 4 6 I 3 5 7 2 ' 6 Waschen uM F cr1e r t n 7o•c 18 0-( ·( V. 30 25 20 15 oJ Maltria l 12 34 \7 Bild 24: I 3 5 7 2 L 6 Schrumpf von Geweben aus FES-Texturgarnen in verschiedenen Medien - 42 Wenn man die 20 K niedrigere Effektivtemperatur der SOBehandlung berücksichtigt, so kann nur der kondensierte Wasserfilm auf der Faser die Ursache für die Reibkraftverminderung innerhalb des Gewebeverbandes und damit des Kräuseleinsprungs sein.

Der Restschrumpf wurde nach vorsichtigem Abhaspeln der Strängchen gewonnen. Die vier Einzelwerte ergaben sich durch die beiden Färbeversuche. 3 Dämpfschrumpf Die Proben wurden wie unter Punkt F. 2 markiert und in Strängchenform lose an ein Tuch im Dämpfer geheftet. Die Sattdampfbehandlung wurde unter einem Druck von 1,5 atü 20 min durchgeführt. Der Restschrumpf wurde nach 24 h Lagerung im Klimaraum ermittelt. Aufgrund der geringen Streuung genügten 2 Einzelversuche. 4 Heißluftschrumpf (Bild 24) Die Prüfung wurde bei 180 °c mit einer Verweilzeit von 20 s in dem unter Punkt F.

Download PDF sample

Zur Problematik der hydrothermischen Behandlung von Polyester in verschiedenen Veredlungsstufen by Prof. Dr. rer. nat. Giselher Valk, Dr. -Ing. Hans-Joachim Berndt, Dr. -Ing. Hans-Albrecht Roth-Walraf, Ing. (grad.) Adelgund Bossmann (auth.)


by Thomas
4.5

New PDF release: Zur Problematik der hydrothermischen Behandlung von
Rated 4.60 of 5 – based on 36 votes
[an error occurred while processing the directive]